Position: Tanzlehrerin

Bereich: Kizomba

Keiko wuchs in Bolivien auf und tanzt seit ihrem 5. Lebensjahr. Alles begann mit klassischem Ballett, Flamenco und bolivianischer Folklore. Später kam Hip Hop, Tango Argentino und Jazz Dance hinzu. Seit vielen Jahren gehört ihre Leidenschaft der Salsa – die sie seit mehr als 10 Jahren tanzt und fast 6 Jahre unterrichtet hat - und der Kizomba, welche sie seit 4 Jahren unterrichtet.

Ihr Unterricht zeichnet sich durch eine bildliche Sprache, individuelle Tipps und Korrekturen sowie Geduld aus.

Keiko beherrscht die Bewegungen, Schritte und Impulse des Mannes fast genau so gut, wie die der Frau. So kann sie wichtige Tipps und individuelle „Eselsbrücken“ bauen, da sie genau weiß, was Mann und Frau beim Tanzen brauchen und mögen. All dies dient dem Ziel eines der Kernelemente der Kizomba sichtbar zu machen: der Interaktion des Tanzpaares als wäre es nur eine Person, die scheinbar durch den Raum schwebt.

Wenn der Mann es versteht, eine Figur so einzuleiten und anschließend nur noch dezent zu begleiten, dass er die Frau zur Ausführung lediglich einlädt und sie die Bewegung selbst ausführt, wird es sich für beide sehr harmonisch anfühlen. Sollte der Tänzer ihr zusätzlich Freiraum bei der Ausführung mit Ihrem persönlichem Style geben, kann Kizomba eine angenehme, sehr intime und unvergessliche „Unterhaltung“ auf Augenhöhe werden.

Hast Du Lust bekommen, Kizomba auszuprobieren? Dann schau Dienstags um 19:00 bei unserem nächsten Kizomba Basis Kurs mit Keiko vorbei!

 

 

Geschäftsführung

Büro und Marketing

Ausbilder

Anfahrt